Wohngemeinschaften „Schmarler Hütte“

Die Einrichtung "Schmarler Hütte" besteht aus Wohngemeinschaften mit einer sozialpädagogischen Betreuung (SGB VIII, §§27, 34, 35a, JGG). 
In der „Schmarler Hütte“ werden Kinder, Jugendliche und junge Volljährige mit Sozialisationsdefiziten und -schwierigkeiten, mit psychosozialen Auffälligkeiten und Störungen, mit Traumata und in persönlichen schwierigen Lebenslagen betreut. Weiterhin können Jugendliche und junge Volljährige nach dem Jugendgerichtsgesetz betreut werden. 
Weitere Leistung ist die Betreuung von unbegleiteten minderjährigen Ausländern als vorläufige und endgültige Inobhutnahme und H.z.E. und in Ausnahmefällen die stationäre Hilfe lt. SGB XII.

Die Einrichtung liegt in Rostock – Schmarl in der Willem-Barents-Straße auf einem ca. 6000 qm großen Grundstück inmitten von Wohnhäusern. Diese territoriale Lage bietet realitätsnahe Lebensbedingungen und -möglichkeiten.
Die Einrichtung hat insgesamt 25 Plätze. Im Gebäude befinden sich vier Wohnbereiche für jeweils drei bis sechs Kinder und Jugendliche und ein Wohnbereich mit fünf separaten Wohneinheiten. In den Wohnbereichen sind jeweils Wohnzimmer oder Wohnküche, zwei Bäder vorhanden. Es gibt ein BetreuerInnenbüro und einen zusätzlichen zentralen Gemeinschaftsraum für die Bewohnerinnen. Die separaten Wohneinheiten bestehen aus jeweils einem Zimmer, Küche und Bad und haben einen gemeinsamen Wirtschaftsraum. Eine der seperaten Wohneinheiten ist barrierefrei. Das gesamte Gebeüde verfügt über Rampen und einen Personenaufzug.

E-Mail: team.schmarl@remove-this.huette-ev-rostock.de
Tel. 0381/1272413, 0381/1272414